Save the date: Schweizermeisterschaft MTB Marathon an der o-tour 2019
17. O-TOUR BIKE MARATHONSO, 08.09.2019
MENUMENU

Von aufstrebenden Bike-Talenten und einer Olympiasiegerin

An der o-tour 2018 können sich endlich auch die 8- bis 14-jährigen Biker austoben. Zum ersten Mal gibt es «Bike Talents», ein rund 500 Meter langes Rennen mit attraktiver Strecke im Start- und Zielgelände, kleinen Sprüngen, Wellen-Mulden und teilweise mit künstlichen Elementen wie Wippen oder Anleger.

In knapp zwei Wochen, am 9. September 2018, findet in Alpnach bereits die 16. Ausgabe des o-tour Bike Marathons statt. Als Ehrenstarterin amtet in diesem Jahr die Obwaldner Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin. Sie schickt die Bikerinnen und Biker auf die 37 bis 86 Kilometer lange Strecke über eine oder zwei Talseiten von Obwalden.

Wir suchen die Bikerinnen und Biker von morgen!
Schon längst hat sich die o-tour auf die Fahne geschrieben, «das» Mountainbike Rennen für Gross und Klein zu sein. Doch für den Bike-Nachwuchs zwischen 8 und 14 Jahren hatten wir bis anhin kein passendes Rennen. Bis jetzt. Väter und Mütter von unterfordertem Bike-Nachwuchs aufgepasst: An der o-tour 2018 können sich endlich auch die 8- bis 14-jährigen Biker austoben. Zum ersten Mal gibt es «Bike Talents», ein rund 500 Meter langes Rennen mit attraktiver Strecke im Start- und Zielgelände, kleinen Sprüngen, Wellen-Mulden und teilweise mit künstlichen Elementen wie Wippen oder Anleger.

Motoren sind wiederum erlaubt
Nach zwei Testjahren gehört auch an der 16. o-tour die E-Mountainbike Kategorie wieder fix zum Programm. Altbewährtes gibt es auch aus Sicht des internationalen Spitzensports. Seit mehreren Jahren gehört die o-tour zur UCI Bike Marathon Series. Nebst dem Breitensportevent mit hunderten Bikerinnen und Bikern hat sich die o-tour also auch international als Spitzensportanlass etabliert. Dank dem Verständnis aller Landbesitzer und dem Support der Gemeinde Alpnach bietet die o-tour nebst der attraktiven Streckenführung auch ein ideales Festgelände. Das Biker-Village auf dem Schulareal mit gemütlicher Festwirtschaft und zahlreichen Ausstellern lädt die Zuschauer zum Verweilen ein – stets umgeben von der spannenden Rennatmosphäre!