18. O-TOUR BIKE MARATHONSO, 13.09.2020

Firmen- & Vereinsstafette

Jedes Team stellt vier Personen, wovon jede eine Teilstrecke des Marathons zurücklegt. Die erste Stabsübergabe findet nach 1’500 Höhenmetern im Langis statt. Fahrer drei übernimmt den Stab im Start/Zielgelände in Alpnach und fährt bis zum Verpflegungsposten Schwandi, wo der Zielfahrer auf die letzte Stabsübergabe wartet und die Schlussetappe Richtung Zielgelände in Alpnach unter die Räder nimmt.

Die ultimative Herausforderung für Firmen und Vereine!

Start/Ziel: Schulhausareal Alpnach
Startzeit: 8.01 Uhr
Distanz: Erster Fahrer: Alpnach – Langis, 26 km / 1’500 HM
Zweiter Fahrer: Langis – Alpnach, 19 km / 300 HM (mehrheitlich Downhill)
Dritter Fahrer: Alpnach – Schwandi, 18 km / 700 HM
Vierter Fahrer: Schwandi – Alpnach, 23 km / 500 HM (mehrheitlich Downhill)
Total: 86 km / 3’000 HM
Übergabe Stab: 1) Langis Verpflegungsposten (Zufahrt Fahrer Nummer 2 via Stalden, Glaubenbergstrasse)
2) Alpnach Verpflegungsposten Start-/Zielgelände
3) Schwandirank (Zufahrt Fahrer Nummer 4 via Ächerlistrasse bis 9.30 Uhr, Parkmöglichkeiten begrenzt)
  Jeder Fahrer ist selber dafür verantwortlich, dass er pünktlich an seinen entsprechenden Startplatz für die Stabsübergabe kommt. Der Schlussfahrer muss den Stab ins Ziel bringen, andernfalls wird das Team disqualifiziert.
Strecke: GPS-Daten
Kategorien: Übersicht aller Kategorien
Dauer: ca. 4 bis 8 Stunden
Preis: Sachpreise für das ganze Team
Startgeld: CHF 150.— / Euro 150.—
Reglement: o-tour Reglement 2020
Anmeldung: Infos zur Anmeldung

Sponsor